Ups and Downs bei Monday Night Raw vom 12.1.2015

Seth Rollins endlich der Top Heel

Seth Rollins ist nicht nur die von der Authority behauptete Zukunft der WWE – er ist es tatsächlich. Wurde auch Zeit, dass sich das endlich mal in sichtbaren Ergebnissen umschlägt. Zwar durfte er sein Lumbermatch gegen John Cena nicht ganz so klar gewinnen, wie es wünschenswert wäre, aber als triumphierender Wrestler in der RAW Abschlußszene hat er mir gut gefallen. Curbstomp gegen Cena, Curbstomp gegen Lesnar.

Macho Man Randy Savages Aufnahme in die Hall of Fame

Ich dachte schon, eher friert die Hölle zu, als dass es der Macho Man Randy Savage in die WWE Hall of Fame schafft. Nun muss ich mich allerdings warm anziehen, denn genau dieses Ereignis wurde in den Werbepausen der RAW Ausgabe verkündet.

Randy Savage steht für die bunten Zeiten des Wrestlings in den 1980er und frühen 1990er Jahre. Zusammen mit seiner Partnerin und Managerin Miss Elizabeth zeigte er der Welt, wie Matches und Promos gleichermaßen unterhaltend gestaltet werden können.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=8C4lK41SX-Q

Unvergessen seine Cream of the Crop Promo, die sich wohltuend von dem heute gescripteten Mist abhebt. Der Mann war unverwechselbar, hatte Ausstrahlung und Charisma. Die Aufnahme in die Hall of Fame ist überfällig. Leider kann er durch seinen zeitigen Tod 2011 diese „Ehre“ nicht mehr genießen.
Die Einführungsrede für den Macho Man wird von Hulk Hogan gehalten, was nicht einer gewissen Ironie entbehrt. Dicke Freunde waren die Beiden nie.

Alle Kenner der Wrestling Szene haben es nie für möglich gehalten, dass es Randy Savage in die Hall of Fame schafft. So gibt es hartnäckige Gerüchte, dass Savage der damals 17jährigen Stephanie McMahon seinen kleinen Macho Man zeigte und die Beiden eine kurze Affäre miteinander hatten. Vince McMahon, als treusorgender Vater, soll so erbost gewesen sein, dass er den Namen Randy Savage nie wieder in Zusammenhang mit der WWE genannt sehen wollte.
Nun ist aber McMahon mehr Geschäftsmann als Promoter und weiß daher, wann etwas Best for Business ist und wann nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.