Schlagwort-Archive: Vince McMahon

Wrestlemania 33 – Was erwartet uns?

Der Royal Rumble 2017 ist gerade vorbei – man kann vom Ergebnis halten was man will – und eröffnet den Weg zu Wrestlemania 33. In keiner anderen Wrestling Großveranstaltung von WWE werden wichtigere Entscheidungen getroffen und Grundsteine für WM getroffen als beim ehrwürdigen Rumble.
Weiterlesen

Ist Kenny Omega der beste Wrestler auf der Welt?

Muss ich irgendeinen Wrestling-Fan fragen, ob er weiß, was bei Wrestling Kingdom 11 in Tokio passiert ist? Wohl eher nicht.
Die am heißesten diskutierte Frage dürfte aber sein, ob Kenny Omega der aktuell beste Wrestler der Welt ist?
Ich persönlich denke: nein, ist er nicht. Allerdings ist auch schon die Frage danach sinnlos. Ich sage euch hier auch warum.
Weiterlesen

Lesnar / Heyman und ein unwilliges Publikum

Bei der Wahl zum Promo-Fail der Woche haben wir einen eindeutigen Gewinner: Brock Lesnar und Paul Heyman. Wobei Lesnar hier gar nicht der direkte Verlierer ist, aber durch seine Bindung an seinen „Advokaten“ Paul Heyman indirekt beschädigt wurde.

Weiterlesen

Das brachte TNA zu Fall

Reden wir nicht lange um den heißen Brei herum: TNA wird über kurz oder lang einen neuen Besitzer bekommen oder auch einfach nur eingemottet. Ist nicht schön, da das noch vor Jahren die einzige ernstzunehmende Alternative zu WWE war, aber besser ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.

Und wenn TNA dann seine Pforten geschlossen hat, werden wir darüber reden, was dazu führte. Meiner und vieler anderer Leute Meinung nach war diese ganze Entwicklung absehbar. Die Verantwortlichen sind spätestens ab 2009 sehenden Auges in den Untergang gefahren.

Es wurden zwar eine Vielzahl von Fehlern gemacht, aber nur einige wenige waren letztlich ausschlaggebend für den Niedergang von TNA. Ich spreche die mal kurz an.

Weiterlesen

Macht Schluss mit der James Ellsworth Show

Der Witz dauert nun zu lange an, beendet das, bevor es peinlich wird.

Was eigentlich als kurzfristiger Lacher gedacht war (und als solcher ja ganz gut funktioniert hat), entwickelt sich zum Rip Off, der allen Beteiligten schadet. Ich habe nichts gegen James Ellsworth und auch nichts dagegen, dass man lokalen Wrestlern und Promotern (Ellsworth ist ja ein Multitalent) zu einem Auftritt verhilft – aber das hier geht mittlerweile zu weit. Anfangs war das noch lustig, aber mir scheint, Vince McMahon hat die Publikumsreaktionen wieder mal mißverstanden und bläst das nun zu einer Hornswoggle Storyline auf. Ergebnis ist, dass AJ Styles als WWE World Heavyweight Champion schleichend demontiert wird und SmackDown wieder zur B-Show verkommt. Daniel Bryan und Dean Ambrose müssen sich auch noch für diese Schmierenkomödie hergeben. Wie Jim Cornette sagen würde: It hurts the talent and the business!

Was ich genau meine? Hier könnt ihr es sehen. SmackDown Tapings vom 11.10.2016

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=F_2wiehFKNA

Daniel Bryan und Mick Foley – die General Manager von RAW und Smackdown

Nach einer eher unmotivierten Suche (man erinnere sich an John Laurinaitis und Teddy Long) nach den General Managers der beiden WWE Brands RAW und Smackdown stehen diese nun fest:

Mick Foley wurde von Stephanie McMahon zum GM von Monday Night Raw ernannt
und Shane McMahon bestimmte Daniel Bryan zum GM von Smackdown.

Weiterlesen

Umfrage: Wer soll RAW und Smackdown leiten?

Dass der Brandsplit spätestens am 19. Juli vollzogen wird, wissen wir. WWE weist uns ja zur Genüge darauf hin. Allerdings hüllt man sich in Schweigen, was die Besetzung der General Manager Posten sowohl bei RAW als auch bei Smackdown betrifft. Wen hättet Ihr denn lieber?

Weiterlesen