Archiv der Kategorie: Story Fails

Fail der Woche: Die Randy Orton – Bray Wyatt Fehde

Diese Fehde kann man mittlerweile getrost als episch betrachten. Episch gescheitert.
Das ist so traurig: Orton und Wyatt sind gestandene Persönlichkeiten im WWE Kader und verdienen etwas Besseres. Und trotzdem lässt man sie ein Fehdenprogramm abspulen, was nicht nur die Wrestler als solche beleidigt, sondern vor allem den Fan und Zuschauer.
Weiterlesen

Macht Schluss mit der James Ellsworth Show

Der Witz dauert nun zu lange an, beendet das, bevor es peinlich wird.

Was eigentlich als kurzfristiger Lacher gedacht war (und als solcher ja ganz gut funktioniert hat), entwickelt sich zum Rip Off, der allen Beteiligten schadet. Ich habe nichts gegen James Ellsworth und auch nichts dagegen, dass man lokalen Wrestlern und Promotern (Ellsworth ist ja ein Multitalent) zu einem Auftritt verhilft – aber das hier geht mittlerweile zu weit. Anfangs war das noch lustig, aber mir scheint, Vince McMahon hat die Publikumsreaktionen wieder mal mißverstanden und bläst das nun zu einer Hornswoggle Storyline auf. Ergebnis ist, dass AJ Styles als WWE World Heavyweight Champion schleichend demontiert wird und SmackDown wieder zur B-Show verkommt. Daniel Bryan und Dean Ambrose müssen sich auch noch für diese Schmierenkomödie hergeben. Wie Jim Cornette sagen würde: It hurts the talent and the business!

Was ich genau meine? Hier könnt ihr es sehen. SmackDown Tapings vom 11.10.2016

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=F_2wiehFKNA

Warum sich Seth Rollins Rückkehr nicht auszahlt

Was für ein fulminantes Comeback des „Architekten“ Seth Rollins bei WWE Extreme Rules.

Seine Attacke gegen den amtierenden Champion Roman Reigns wurde mit „Thank You Seth“ Rufen lautstark bejubelt. Doch die folgende Monday Night Raw Ausgabe hat uns alle wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt.

Weiterlesen

Get Roman Reigns over – wie man es nicht macht

Der Plan der WWE Kreativen war so simpel wie blöd: RAW Sendung steht kurz vor dem Ende, amtierender Champion Triple H kommt heraus und gibt Möchtegern Champion Roman Reigns den Beatdown seines Lebens. Oder zumindest eine gehörige Tracht Prügel. Roman Reigns muss ab da storylinetechnisch schwer verletzt pausieren. Irgendwann wird er wiederkommen und das Publikum wird ihn aus Mitleid noch stärker anfeuern.

Warum nur, warum habe ich das Gefühl, dass das überhaupt nicht funktionieren kann?
Weiterlesen