Über mich

Ich schaue seit ca. 1991 Wrestling. Zwischendrin gab es mal längere und mal kürzere Pausen, aber im Prinzip bin ich diesem Sport jetzt knapp einem Vierteljahrhundert treu geblieben.

Ich habe so ziemlich alles mitbekommen, was sich in den großen Promotionen (WWF, WCW und ECW) damals bis heute ereignet hat, bin jetzt aber niemand der noch den letzten Newsschnipsel sammelt oder alle aktiven Wrestler jeder japanischen Promotion im Schlaf herunterbeten kann.
Ich besitze auch kein Fan-Trikot meiner Helden oder schlafe in Undertaker-Bettwäsche. Dafür war ich immer zu alt.
Ich bin einfach nur ein (sehr kritischer) Konsument dieses Sports, wobei ich mich (gezwungenermaßen) auf den Marktführer WWE konzentriere.

Hier auf Gedanken über Wrestling schreibe ich eher unregelmäßig, was ich über das aktuelle Geschehen im und um den Ring denke, was mir aus der Vergangenheit einfällt und wer weiß noch was alles.

Wenn ihr wollt, könnt ihr gern die Beiträge kommentieren oder mir auch so eine Nachricht schreiben.